Öffnungszeiten
mo. – fr. 8 – 18 Uhr
sa. 8 – 16 Uhr

Magazin Rund um den Carlsplatz

Herzhafte Birnentarte mit grünen Bohnen

Birnen und Bohnen – das geht? Manch einem mag das Duo gewagt vor­kommen. Wir sagen: aus­probieren. Kom­biniert mit köst­lichem Edel­pilzkäse ist unser Rezept der per­fekte Be­gleiter für ge­mütliche Herbst­tage.

Zutaten

Teig
200g Mehl
100g kalte Butter
1 Ei
3 El. Mineralwasser
Salz
 
Belag
200g Creme fraîche
2 Eier
Pfeffer, Muskatnuss,
1 Glas Meerrettich 100gr.
2 Birnen
80gr Edelpilzkäse (Gorgonzola etc.)

Salat
500g gemischte Bohnen (Schneide, Brech und oder gelbe Bohnen)
3 rote Zwiebeln
1 TL mittelscharfer Senf
2 El. weißer Balsamicoessig
2 El. Hirschbirnensaft
4 El. Sonnenblumenöl
3 Stängel Bohnenkraut
100g Schinken

Teig
Alle Zutaten mit den Knet­haken zu einem glatten Teig ver­kneten. 30 Minuten kalt stellen. An­schließend auf einer be­mehlten Fläche dünn aus­rollen. Eine Tarte-Form damit aus­legen.

Belag
Eier und Creme fraîche ver­rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und Meer­rettich unter­rühren. Birnen in Spalten schnei­den. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eier­masse auf den Teig­boden gießen, mit Birnen­spalten belegen. Käse grob bröseln und auf die Birnen streuen. Ca. 45 Min. auf der unteren Ein­schub­leiste backen. An­schließend noch­mal mit Pfeffer würzen.

Salat
Bohnen putzen und 6–8 Minuten in kochen­dem Salz­wasser kochen. Ab­schütten und sofort kalt ab­spülen. Zwie­beln putzen und in feine Streifen schnei­den. Senf, Essig, Birnensaft, Salz und Pfeffer ver­rühren. Öl nach und nach unter­schlagen Blätt­chen vom Bohnen­kraut zupfen, unter die Bohnen geben, dann die Soße unter­mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Schin­ken in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett kross braten. Auf Küchen­papier abtrocken lassen. Salat mit den Streifen bestreuen und zur Tarte reichen.

Guten Appetit!