Öffnungszeiten
mo. – fr. 8 – 18 Uhr
sa. 8 – 16 Uhr

Magazin Rund um den Carlsplatz

Die beliebtesten Sommerbrote präsentiert von Bäckerei Schüren

Baguette, Ciabatta und Co. – die Bäckerei Schüren präsen­tiert Ihnen die belieb­testen Brote aus dem Sommer und für den Sommer!

Bio-Baguette
Bei unseren franzö­sischen Nach­barn sind Baguet­tes so gefragt wie bei uns die rhei­nischen Schnitt­brötchen, daher werden sie den ganzen Tag laufend frisch gebacken. Bagu­ettes werden hierzu­lande nicht über den ganzen Tag nach­gefragt, doch trotz allem backen wir unsere Bio-Baguettes zweimal am Tag (morgens und mittags). Wir geben unseren Bio-Bagu­ettes eine lange Gär- und Ruhe­zeit, wo­durch sich das Aroma optimal ent­wickeln kann und Sie ein Bagu­ette wie in Frank­reich genie­ßen können.

Bio-Ciabatta / Bio-Oliven-Parmesan-Ciabatta
Der Name Ciabatta kommt aus dem Italie­nischen und bedeu­tet Pan­toffel bzw. Haus­schuh. Daher haben die Cia­battas eine flache und läng­liche Form. Unsere Cia­battas werden aus 95 % Bio-Weizen­auszugsmehl, 5 % Bio-Roggen­vollkorn­mehl und einem guten Schuss Bio-Oliven­öl her­gestellt.

Bio-Skuanéte
Der Brus­chetta-Spezialist! Das Bio-Sku­anéte ist das typische Bauern­brot der Region Apulien (eine in Südost-Italien gele­gene Region). Die grobe Porung des Brot­inneren wird durch die beson­ders auf­wändige Formung erreicht. Durch den zu 100 Prozent verwen­deten italie­nischen Hartweizen­grieß erhält das Bio-Skuanéte die leicht gelb­liche Farbe – diese entsteht ganz ohne Fett oder Butter­zugabe.

Bio-Pain de Campagne
Das franzö­sische Land­brot mit den typischen „Knus­per-Enden“ und der knacki­gen Kruste umhüllt eine beson­ders lockere, grob­porige Krume. Bei beson­deren An­lässen sorgt das Bio-Pain de Cam­pagne sicher­lich für einen Blick­fang. Die Bläschen­bildung auf der Kruste belegt die lange Reife­zeit und ist somit der per­fekte Aroma­indikator.

Bio-Baguette-épi
Das Bio-Baguette-Èpi ist nach franzö­sischer Art ge­backen. Jedes Korn der Ähre (=épi) kann einzeln als „kleines Bröt­chen“ abge­brochen werden. Knusp­rig, lecker und äußerst deko­rativ. Das Baguette Èpi wird Frei­tag, Sams­tag und vor Feier­tagen gebacken. Bitte empfeh­len Sie es bei Party­korb-Zusammen­stellungen oder als optisches High­light für die Feier neben Baguette und Co.