Öffnungszeiten
mo. – fr. 8 – 18 Uhr
sa. 8 – 16 Uhr

Magazin Rund um den Carlsplatz

KaffeeReich Das Büdchen – Die Rösterei

Standnummer: D2 + G2
Sortiment: Kaffee-Rösterei, Kaffeeausschank und Kaffeezubehör
Zahlungsmöglichkeiten: bar

Telefon: 0211 42 34 239
hallo@kaffeereich.de
www.kaffeereich.de
Facebook, Instagram

Wer sind Sie?
Seit 2006 finden Sie uns mitten auf dem Carlsplatz, wo wir unseren Kaffee täglich frisch rösten. Kaffee ist unsere Leiden­schaft und daher suchen wir welt­weit nach den besten Bohnen, achten auf nachhaltigen Anbau und pflegen den fairen Direkt­handel mit Kaffee­bauern und Kaffee-Kooperativen. Es ist ein langer Weg bis zur perfekten Tasse Kaffee und wir freuen uns, dass wir unseren Kunden immer wieder spannende Alter­nativen aufzeigen können.

Der Weg von der Kaffee­bohne zum perfekten Espresso ist weit. Unzählige Dinge gilt es zu beachten: Herkunft und Art der Bohnen, Röstdauer sowie Temperatur und vor allem die Frische - um nur einige zu nennen - sind maßgeblich dafür, dass ein volles Aroma den Raum erfüllt und die Crema in der Tasse fest und gleichmäßig wird. In unserer Rösterei in Düsseldorf sind wir diesen Weg gegangen, und betreten ihn jeden Tag, bei jeder frischen Röstung, aufs Neue.

Beschreiben Sie Ihr Sortiment!
Sortenreine Kaffee, Plantagen­kaffee, Raritäten, Espresso­bohnen
Zubehör rund um die Kaffee­zubereitung

Was zeichnet Sie aus? Was ist besonders? Was gibt es nur bei Ihnen?
Täglich frische geröstete Kaffee- und Espresso­bohnen. Besonders ist die Atmosphäre des Kaffee­büdchens, wie es liebevoll von den Kunden genannt wird. Es ist Treff­punkt und Ruhe­insel in der Alltags­hektik.

Was schätzen Sie am Carlsplatz?
Die Vielfalt, die Frische, die Menschen, der Mix, die Stimmung, die Atmosphäre.

Was bringt die Zukunft?
Viel Gutes, denn die Menschen interessieren sich wieder für Lebens­mittel und vor allem für die Menschen dahinter. Es ist schön, die vielen Gespräche zu führen, das Feed­back der Kunden zu hören.

Was wünscht Ihr Euch für die Zukunft?
Viele nette Kunden und noch mehr Zeit für guten Kaffee und Süß­kram. Auf gute Gespräche.

Interview/Text: David Holtkamp
Fotos: Sabrina Weniger