Öffnungszeiten
mo. – fr. 8 – 18 Uhr
sa. 8 – 16 Uhr

Magazin Rund um den Carlsplatz

Feinkost Fladi Mediterrane Feinkost

Standnummer: C3
Sortiment: Mediterrane Feinkost
Zahlungsmöglichkeiten: bar, EC
Ruhetag: Montag

Telefon: 0152 335 708 04
albors.javaheri@web.de
Facebook, Instagram

Wer sind Sie?
Wir sind ein junges Unternehmen, das aus einem Familien­unternehmen entstanden ist. Wir haben unsere Eröffnung auf dem Carlsplatz am zweiten Advent des Jahres 2015 gehabt.
Wir wirken wie ein neu gegründetes Jung­unter­nehmen, jedoch steckt hinter diesem neuen Geschäft das Wissen und Können eines traditio­nellen Familien­unter­nehmens. Meine Eltern, die Familie Javaheri, sind seit 30 Jahren als Markt­händler auf den Wochen­märkten von NRW vertreten. In den Anfängen als Markt­händler waren wir vollkommene Exoten, da Produkte wie Oliven und Schafs­käse die Käufer nur aus ihren Urlauben in Süd­europa kannten. Selbst eine Knoblauch­knolle hatten bis dato nur wir in unserem Sortiment.

Beschreiben Sie Ihr Sortiment!
Mediterrane Feinkost: Aufstriche, Antipasti, Tapenaden, Oliven, Wein, Öl, Trüffel und Kaviar

Was zeichnet Sie aus?
Zwei Drittel unseres Produkt­sortiments stammt aus der eigenen Her­stellung. „Home Made“ und „Hand Made“ ist bei uns sehr wichtig. Falls wir doch einmal auf Produkte von außen zurück­greifen, dann achten wir sehr stark darauf, dass diese Produkte nicht mit E-Stoffen vollgestopft sind und nicht aus der Massen­industrie stammen. Zum Beispiel besteht unser Aufstrich-Bereich aus vier Frischkäse-Aufstrichen, die wir nicht selber produzieren. Diese Aufstriche stammen von einem kleinen Unter­nehmen aus dem Ruhrgebiet, das seine Produkte komplett ohne Geschmacks­verstärker produziert.

Unsere Besonder­heit ist unser neu kreiertes Verkostungs­angebot, der „Fladi“: Wir bieten unseren Kunden eine direkte Ver­kostung auf die Hand an, aus unseren bestehenden Erzeugnissen. Die Haupt­zutaten des Fladis sind überwiegend vegetarische Antipasti, eigens marinierte Oliven und hausgemachte Aufstriche. Serviert wird das Produkt in einem aufge­schnittenen Fladen­brot, welches vorher in einem Kontakt­grill aufgewärmt wird. Man kann sich das Produkt wie einen gewöhnlichen Döner vorstellen, jedoch ist der Inhalt ein völlig anderer. Die Zutaten unseres Produkts stellen sich wie folgt zusammen: Die haus­gemachten Aufstriche bilden die haupt­sächliche Geschmacks­note des Produkts. Hier kann der Kunde nach eigenem Belieben seine Ver­kostung gestalten. Zur Auswahl stehen vier Frischkäse-Aufstriche und jeweils zwei Schafskäse-Pasten und zwei Auberginen-Pasten. Und als letzte nicht vege­tarische Auswahl wird ein Thunfisch­salat angeboten. Zusätzlich wird ein Safran­hähnchen nach iranischer Art vorbereitet. Freitags und Samstags gibt es ein Spezial Fladi. Als Beilage dient eine umfangreiche Auswahl an erlesenen Oliven, Tomaten und Peperoni.

Was schätzen Sie am Carlsplatz?
Mit einem Wort: die Hetero­genität. Wir haben alles auf dem Carlsplatz vertreten. Ob es die Produkte sind oder die Händler oder auch unsere Kunden, alles ist dabei. Und selbst­verständlich die besondere Atmosphäre im „draußen sein“.

Was bringt die Zukunft?
Viel Freude und bestimmt einige Veränder­ungen. Wir müssen offen für diese sein. Wir stammen zwar alle aus einer traditio­nellen Branche, nichts­desto­trotz dürfen wir uns nicht vor neuen Trends verschließen.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
Unseren jetzigen Charme zu behalten und vielleicht noch attrak­tiver für das junge Publikum zu werden. Und vor allem uns nicht ständig so klein zu reden. Wir besitzen ein riesiges Potenzial im Herzen Düssel­dorfs. Wir sind auf dem richtigen Weg.