Öffnungszeiten
mo. – fr. 8 – 18 Uhr
sa. 8 – 16 Uhr

Magazin Rund um den Carlsplatz

Happy New Year! Die schönsten Silvesterbräuche

Das Jahr neigt sich rasant dem Ende zu. Damit sie wohlbehütet ins neue Jahr kommen, haben wir Ihnen die schönsten Silvesterbräuche zusammengestellt. Die Händlerinnen und Händler vom Carlsplatz wünschen Ihnen einen wundervollen Rutsch!

Vorsicht vor den Gräten!

„Silvester“ ist nach dem Papst Silvester I benannt, an welchem zu seiner Zeit ein erschreckender Ruf haftete. Er war dafür bekannt, dass Ungläubige in seiner Gegenwart an Fischgräten erstickten. Der Todestag des Papstes fällt auf den 31.12.335. Der Aberglaube besagt daher, dass am Silvesterabend Fisch nur mit Vorsicht genossen werden sollte.

Keine Arbeit!

Auch diese Tradition hat eine alte Vorgeschichte. Die Menschen in frühen Zeiten waren überzeugt, dass die Sonne an ein Rad gebunden ist, welches sich wiederum um die Erde dreht. Die Götter lassen das Rad an Silvester ruhen. Dem sollte man nun gehorchen und alle Arbeit am letzten Tag des Jahres liegen lassen.

Insbesondere Wäsche waschen wäre alten Traditionen nach bedenklich, da sich böse Geister zur besagten Wintersonnenwende vermehrt aus ihren Verstecken trauen. Wotan, der Toten- und Sturmgott, treibt demnach mit seinem Teufelsheer am Silvesterabend sein Unwesen und wäre sehr verärgert, wenn seine Schar sich in den Wäscheleinen verheddern würde. Also lieber keine Wäsche waschen und die Götter nicht verärgern, sodass das Glück auch im neuen Jahr seinen Platz findet.

Süße Leckereien für Glück im neuen Jahr

Äpfel oder ähnliches Obst werden hierzu in Honig gebadet und am Neujahrestag verspeist. Diese süße Tradition soll zu Glück und Freude im neuen Jahr verhelfen.

Geldsegen im neuen Jahr

Damit man im neuen Jahr keine finanziellen Probleme hat und demzufolge ausreichend Geld hat, empfiehlt ein alter Brauch, am 31.12. Linsensuppe zu essen. Die Linsen stehen dabei für Geldmünzen. Also, viel Linsensuppe essen hilft dementsprechend viel.

Oder man hebt sich eine Schuppe des traditionellen Silvesterkarpfens auf und trägt diese das Jahr über im Portmonnaie mit sich rum.

Glück

Wer im neuen Jahr Glück haben möchte, sollte nach einem alten Glauben kein Geflügel (insb. Gänse) verärgern. Dann verfliegt das Glück mit der Gans.

Die Zukunft

Wer wissen will, was im neuen Jahr auf ihn zukommt und somit einen Blick in die Zukunft werfen will, der sollte Blei gießen zu Silvester.

Na, dann kann ja nichts mehr schiefgehen! In dem Sinne: Auf 2018! 

Prickelndes zum Anstoßen erhalten Sie bei.Concept Riesling Gang A

Raclettekäse und andere Käsespezialitäten erhalten Sie hier... http://www.carlsplatz-markt.de/sortiment/kaese-molkerei

Blumen für die Tischdekoration... http://www.carlsplatz-markt.de/sortiment/blumen-pflanzen

Leckere Delikatessen und Feinkosten... http://www.carlsplatz-markt.de/sortiment/delikatessen-feinkost